Sprache DE Sprache EN Sprache FR Sprache IT Sprache NL
EUR
  • EUR
  • USD
  • JPY
  • BGN
  • CZK
  • DKK
  • GBP
  • HUF
  • PLN
  • RON
  • SEK
  • CHF
  • ISK
  • NOK
  • HRK
  • RUB
  • TRY
  • AUD
  • BRL
  • CAD
  • CNY
  • HKD
  • IDR
  • ILS
  • INR
  • KRW
  • MXN
  • MYR
  • NZD
  • PHP
  • SGD
  • THB
  • ZAR
Kunden-Login
Call Intertechnik
Write Intertechnik
Intertechnik Logo
Sprache DE Sprache EN Sprache FR Sprache IT Sprache NL
EUR
  • EUR
  • USD
  • JPY
  • BGN
  • CZK
  • DKK
  • GBP
  • HUF
  • PLN
  • RON
  • SEK
  • CHF
  • ISK
  • NOK
  • HRK
  • RUB
  • TRY
  • AUD
  • BRL
  • CAD
  • CNY
  • HKD
  • IDR
  • ILS
  • INR
  • KRW
  • MXN
  • MYR
  • NZD
  • PHP
  • SGD
  • THB
  • ZAR
Kunden-Login
0
Satorique Petit
Satorique Petit
Satorique Petit

Satorique Petit

Eine kleine Versuchung ganz groß

Best.-Nr. 1385396

448,20 € / Stück
inkl. MwSt.
versandkostenfrei in Deutschland
376.64 € exkl. MwSt
Lager: lieferbar

Verfügbare Optionen für diesen Artikel

Wählen Sie die gewünschten Optionen durch klicken aus und legen Sie diese mit dem Artikel in den Warenkorb.

Option: Weichenbau

Menge: 
Diesen Artikel günstiger gesehen?

Details

Lautsprecherbausatz Satorique Petit (ohne Gehäuse).
Ein hübsches, kompaktes Design, ein kleiner Tiefmitteltöner, der in überschaubarem Volumen richtig Bass spielt und einen Hochtöner, der fein und seidig aufspielt.

Merkmale

Wege 2-Wege
Gehäuse Prinzip Bassreflex
Anwendung Kompaktlautsprecher
Hersteller / Marke der Chassis SB Acoustics
Preislevel 300-500 Euro
Konstruktion/Entwicklung Intertechnik

Der Lautsprecherbausatz enthält alle Elektronikbauteile, Lautsprecher, Teile und Zubehör, außer dem Holz für das Gehäuse.

Alternative Artikel

Bild Bezeichnung Preis Menge
Gehäusebausatz Satorique Petit
119,00 € / Stück
inkl. MwSt.
versandkostenfrei in Deutschland
100,00 € exkl. MwSt

Bilder aus unserer Lautsprechergalerie

von Intertechnik
von Intertechnik
von Intertechnik
von Halford66

Bauberichte

Satorique Petit: Eine kleine Versuchung ganz groß

Satorique Petit: Eine kleine Versuchung ganz groß

Kleiner soll sie werden, ein Feingeist wie die neue Satorique 1

Ein paar Monate ist es her, dass ich meiner Freundin einfach ein Paar Lautsprecher bauen wollte - und damit zugleich ordentlich Eindruck machen. Natürlich muss man ganz klar sagen - Männer sind anspruchsvoll, was Lautsprecher angeht, doch Mädels erst ... Da muss alles richtig sitzen, sonst bekommt Mann die Lautsprecher ganz schnell wieder zurück mit der Begründung, dass es im Zimmer einfach keinen Platz dafür gibt.

Also überlegte ich gut: Was brauche ich für so einen Lautsprecher? Ein hübsches, kompaktes Design, einen kleinen Tiefmitteltöner, der in überschaubarem Volumen richtig Bass spielt, und einen Hochtöner, der fein und seidig aufspielt.

Ein kompaktes Design verzichtet auf viel Volumen, eine dezente Optik auf eine Vielzahl an Lautsprecherchassis. Daraus ergibt sich ganz schnell ein Zwei-Wege-Lautsprecher im Bassreflexgehäuse, wobei die Bassreflexöffnung schon allein aus optischen Gründen nach hinten zeigen muss. Für die Tiefbassausbeute in nicht so großen Zimmern ist die Bassreflexöffnung nach hinten vor allem bei wandnaher Aufstellung von Vorteil (durch die zusätzliche Reflexion von der Wand wird der Basspegel etwas angehoben). Als Treiber habe ich den Satori-13-cm-Tiefmitteltöner verwendet. Ein Treiber, der durch seine unglaubliche Pegelfestigkeit bei gleichzeitig lebendiger und klirrarmer Spielweise auffällt. Gehobene Zimmerlautstärke spielt er ohne Wenn und Aber und natürlich ohne Härte. Die Bassperformance ist bezogen auf die Membrangröße mehr als beachtlich. Eine weitere Qualität ist das Spielvermögen im Mitteltonbereich, wo er detailverliebter und authentischer als so manch größerer 16-cm-Tieftöner (wie sie auf dem Markt reichlich vertreten sind) spielen kann und sich so als idealer Spielpartner für dieses kleine Projekt eignet. Hierzu passt nur ein sehr potenter Hochtöner, der die Qualitäten dieses kleinen Treibers im Hochtonbereich fortführt. Dazu eignet sich nach meiner Auffassung der Ringdome mit Neodymantrieb perfekt, den ich in Silber verwendete, sodass die optischen Proportionen der zwei Treiber etwas besser harmonieren."

Dies also war die sinnige Vorlage für die Petit. Die Petit entstand somit letztlich auf Kundenwunsch, eine Miniaturausführung innerhalb der Satorique-Linie mit einem Maximum an Spielvermögen im Design der großen Satorique-Lautsprecher. Die Petit ist ein Feingeist geworden, zwar im Bass mit dem kleinsten Treiber der Satorique-Serie, doch nicht jeder hört schließlich Rammstein auf so einem Lautsprecher in voller Lautstärke. Tja, das wäre halt auch nicht die Zielgruppe. Aber sonst spielt die Kleine fast alles in gehobener Zimmerlautstärke. In großen Räumen wird der Bass etwas schlanker, doch in Zimmern um 15 bis 20 m2 fehlt definitiv nichts.

Unsere Weiche - ein weiteres Highlight

An der Technik für die Petit hat sich seit dem Lautsprecher für besagte Freundin nichts geändert. Die Weiche ist eine super flach gefilterte erster Ordnung, die den Tiefmitteltöner fast wie ein Breitbänder spielen lässt. Im Hochton spielt der Ringdom phasenrichtig dazu, sodass der Lautsprecher über eine unglaubliche Homogenität im Klangbild und über eine unheimliche Präzision verfügt. Je nach Raum und Aufstellung kann der Lautsprecher eine beeindruckende akustische Bühne bieten, so wie wir das von unserer Satorique-Serie zu Recht erwarten.

Frequenzgang und Winkel

Klirr 80 und 90

Impedanz und Wasserfall

Das Gehäuse muss bei diesem besonders kleinen Lautsprecher präsise und gut schalldämmend ausgeführt werden, da im Inneren des kleinen Volumens ein höllischer Lärmpegel herrscht. Daher wurde das komplette Gehäuse von innen mit Bitumex ausgekleidet.

Eigentlich kann man sagen, die Petit ist ein fast schon süßer kleiner Lautsprecher mit einer ziemlich einfachen Weiche, aber wenn sie loslegt, suchen die einen oder anderen Zuhörer den Subwoofer oder eventuell mitspielende Standboxen.

Der Lautsprecher hat das Zeug dazu, für jede Freundin ein Lieblingslautsprecher zu werden, dessen akustische und optische Schönheit bereits viele Zuhörer(innen) zu schätzen gelernt haben. In diesem Sinne sorgt der im Inneren des kompakten Äußeren wohnende Kraftzwerg für eine nicht zu verachtende Qualität, welche die Petit als Allround-Lautsprecher qualifiziert.

Eine Randbemerkung sei mir erlaubt: Wenn die Leute nur wüssten, was etwas Vergleichbares draußen kostet, würden vielleicht viel mehr Menschen so einen kleinen "harmlosen" Lautsprecher bauen. Denken Sie sich ihren Teil ... Zum Klang ist alles gesagt worden, nur ein Tipp dazu noch: "Laurent Aknin - Le choix du Coeur - L'Etudiante et Monsieur Henri".

Das ist ein Film und kein Musikstück. Den hatte ich mir abends angeschaut und fand ihn toll, gerade was die Musik betraf. Als ich am kommenden Tag im Netz nach der Musik suchte und sie dann mit der Petit hörte, war mir klar, dass ich mir den Film noch einmal ansehen musste: Da war doch noch einiges an Information, was ich beim ersten Hinhören und Hinsehen nicht wahrgenommen hatte, denn eigentlich macht hier die Musik das Bild bzw. eben die Stimmung. Nach dem Subwoofer suche ich bis heute: mit wie wenig man doch klar kommt, ist erstaunlich!

Gehäusebausatz individuell nach ihren Wünchen von Intertechnik

Für alle, die über das Werkzeug und die Lust am Holzwerkeln verfügen, hier die technische Zeichnung. Kombinieren Sie mal MDF mit Birke oder furnieren Sie lieber selber. Das All-in-one-Paket mit ausgeführter Gehrungsschnitte, Dübel oder eine 3D-Schallwand erleichtern das Bauen in wenigen Schritten und bilden die Basis für ein professionelles Ergebnis im Lautsprecherbau. Auch einzeln ist eine 3D-Schallwand zu bestellen, sprechen Sie uns an unter noetzel at intertechnik de.

Da sage ich mal danke an das Team, für wieder einmal einen tollen Lautsprecher. Das macht Appetit auf immer mehr und entwickelt sich zur Sucht, die mit der Satorique Linie begann und jetzt Petit heißt. Ich hoffe, Sie finden einen tollen Platz für die Kleine, sie hat es verdient.

Marcus Nötzel und das Intertechnik Team

Artikel ist in den folgenden Rubriken gelistet

Social

I.T. Intertechnik
I.T. Intertechnik Kerpen GmbH Located at Europaring 28, 50170 , Kerpen Germany, . Phone: +490227390840. https://www.facebook.com/Lautsprecherbau https://twitter.com/it_intertechnik https://www.youtube.com/user/lautsprecherbau