Sprache DE Sprache EN Sprache FR Sprache IT Sprache NL
EUR
  • EUR
  • USD
  • JPY
  • BGN
  • CZK
  • DKK
  • GBP
  • HUF
  • PLN
  • RON
  • SEK
  • CHF
  • ISK
  • NOK
  • HRK
  • RUB
  • TRY
  • AUD
  • BRL
  • CAD
  • CNY
  • HKD
  • IDR
  • ILS
  • INR
  • KRW
  • MXN
  • MYR
  • NZD
  • PHP
  • SGD
  • THB
  • ZAR
Kunden-Login
Call Intertechnik
Write Intertechnik
Intertechnik Logo
Sprache DE Sprache EN Sprache FR Sprache IT Sprache NL
EUR
  • EUR
  • USD
  • JPY
  • BGN
  • CZK
  • DKK
  • GBP
  • HUF
  • PLN
  • RON
  • SEK
  • CHF
  • ISK
  • NOK
  • HRK
  • RUB
  • TRY
  • AUD
  • BRL
  • CAD
  • CNY
  • HKD
  • IDR
  • ILS
  • INR
  • KRW
  • MXN
  • MYR
  • NZD
  • PHP
  • SGD
  • THB
  • ZAR
Kunden-Login
0
Satorique Bookshelf S
Satorique Bookshelf S

Satorique Bookshelf S

Regallautsprecher Bookshelf Petit S

Best.-Nr. 1385409

149,00 € / Stück
inkl. MwSt. zzgl. Versand
125.21 € exkl. MwSt
Lager: lieferbar innerhalb: 8 Tag(en)

Verfügbare Optionen für diesen Artikel

Wählen Sie die gewünschten Optionen durch klicken aus und legen Sie diese mit dem Artikel in den Warenkorb.

Option: Weichenbau

Menge: 
chevron right Diesen Artikel günstiger gesehen?

Details

High End Regallautsprecher-Bausatz Bookshelf Petit mit Audyn KPSN Kondensatoren. Eine feinsinnige Lösung für Röhrenverstärker. Eine kleine Edellösung.

Merkmale

Wege 2-Wege
Gehäuse Prinzip Bassreflex
Anwendung Computer, TV
Hersteller / Marke der Chassis ScanSpeak
Preislevel 200-300 Euro
Konstruktion/Entwicklung Intertechnik

Der Lautsprecherbausatz enthält alle Elektronikbauteile, Lautsprecher, Teile und Zubehör, außer dem Holz für das Gehäuse.

Bauberichte

Bookshelf Petit

Bookshelf Petit

Wenn der Bauvirus ausbricht muss was Kleines her, aber bitte budgetfreundlich

Ja, so ist das mit dem Bauvirus. Oft werde ich angeschrieben: "Marcus, ich muss mal wieder etwas bauen."

Dass man nicht in jedes Zimmer eine große Satorique hinstellen kann, wissen wir und für die ein oder andere Hörsituation ist das auch gar nicht notwendig. Der Anspruch an den Klang ist trotzdem gegeben und so kommt es, dass wir schließlich bei Scan Speak mit dem 10F/8414G10 fündig geworden sind.

Wer den kleinen Zwergen im Vorfeld nur ein kleines Lächeln abgewinnen konnte, wird eines besseren belehrt. Unsere ganzen Lautsprecher mit dem Zusatznamen "Petit" zeichnen sich durch den WHOW Effekt aus und das kommt nicht von uns, sondern von unseren Kunden.

Ich bin sicher, dass sie nicht nur im Bücherregal einen Platz finden, sondern durch ihre kompakten Maße sehr flexibel sind was die Aufstellungsorte betrifft. Dann sage ich mal viel Spaß beim Bauen oder wenn ich beim Essen wäre: Bon Apetit zur Petit.

Und noch etwas sei am Rande erwähnt: das Magazin lebt durch eure tollen Berichte und Fotos! Das sticht in dieser Qualität im Web heraus, Klasse. So sei es uns mal verziehen, dass die Optik hier in diesem Bericht mal keinen Vorrang hatte.

Der Treiber ist ein alter bekannter Breitbandtreiber, der zurecht seine Liebhaber hat

Nun wollten wir wissen, wie klingt er wirklich, also brauchen wir ein Gehäuse zum Testen. Normal wäre es, TML Gehäuse aufzubauen und ihn darin spielen zu lassen, die Tiele und Smal Parameter weisen das als günstig aus. Die Frage war: geht es auch einfacher und kleiner? Selbstverständlich ohne den Verzicht auf eine Bassperformance!

Klein und geschlossen wollten wir nicht, daher haben wir ein Gehäuse in der Art eines Bassreflexdesigns entwickelt. Die Vorlage dazu bildet unsere Dreamcatcher Number one, die eine für einen kleinen Treiber wie den Eton 5-312, der nur eine Membranfläche eines etwas groß geratenen 4 Zoll Treiber vorweisen kann, eine erstaunlich tiefe und ausdrucksstarke Bassperformace abliefert. Daher haben wir ein kleines Gehäuse mit sehr kleinem Bassreflextunnel gebaut.

Schauen wir uns das gute Teil mal in der Zeichnung an.

Nette Leute im Baumarkt sägen einem auch mal kleine Stücke, wenn man ihnen ein paar Tage Zeit gibt

Daraus ergibt sich folgende Stückliste für den Baumarkt:Dicke 16 mm
zwei Seitenwände: 24 cm x 24 cm
vier Wände: 10 cm x 22,4 cm
ein Innenbrett: 10 cm x 10 cm
zwei Kanal Stücke:3 cm x 10 cm

Endlich wieder bauen und das Bücherregal freut sich auf einen neuen Mitbewohner

Viel ist nicht notwendig: ein Schulzirkel, eine Stichsäge und eine Lochkreissäge sollten schon vorhanden sein. Wenn man keine Lochkreissäge zu Verfügung hat, geht es auch mit der Stichsäge.

Der Akkuschrauber geht erstaunlich leicht durch das MDF, das hätte ich auch nicht gedacht. Auch der Kanal stellt hier kein Problem dar. Erst einen Zahn raussägen und ihr kommt an den Rest gut dran. Bei 16mm kann man auch den Rest wegbrechen und mit der Raspel und dem Schleifpapier nacharbeiten. Das war schon der schwierigste Teil.

Der GlühBot: ein kleiner Helfer für das schönste Hobby

Ihr wisst ja, der Heimwerker braucht hier und da mal ein neues Spielzeug. Schön ist einfach der GlüBot. Er kann in allen Stellungen Leim spenden. Einfach mal googeln was er noch so kann.

Die Bretter können in einem Rutsch verarbeitet werden. Jetzt steht dem Zusammenbau nichts mehr im Weg. Leimen und glücklich sein.

Audyn High-End-Zinnfolienkondensatoren Audyn Cap Kp SN oder Audyn CAP Q4 stehen sich gegenüber

Der Breitbänder klingt ohne Beschaltung schon recht gut, jedoch auch ein bisschen mittenbetont, und das entspricht nicht unserer Vorstellung von einem ausgewogenen Klangbild. Daher haben wir einen Saugkreis zur Absenkung der Mitten vor den BB geschaltet.

Nicht vergessen haben wir die von uns selber im Newsblog gestellte Frage der Bauteile-Auswirkungen:
Häufig wird bei Breitbandlautsprechern gern mal zu billigen Elkos gegriffen oder im anderen Extrem werden Saugkreise in Breitbandlautsprechern mit teuren Kondensatoren wie dem Audyn Reference aufgebaut. Wir haben es zum Test weniger extrem versucht und unsere Audyn Q4 - ein audiophiler MKP mit 400V Spannungsfestigkeit - und den Audyn KPSN - ein Zinnfolien KP Kondensator mit 160V Spannungsfestigkeit - ins Rennen geschickt. Messtechnisch unterscheiden sich die zwei Kondensatoren vor allem im Hochton Bereich, da beim Q4 im Hochton durch bauartbedingtes Verhalten normale induktive Verluste messbar werden, sind beim KPSN die Messwerte im Rahmen der Messgenauigkeit und dem hörbaren Frequenzbereich, physikalisch ideal.

Der akustische Unterschied ist auch bei diesem kleinen einfachen Lautsprecher hörbar. Letztlich müssen wir aber schon zugeben, wenn die Zuspieler (Verstärker) nur mittelmäßig oder sogar nur einfache Miniverstärker sind, dann ist der Q4 oft die bessere Wahl. Der Audyn KPSN ist in der "Bookshelf Petit" eine feinsinnige Lösung für Röhrenverstärker, mit der eine kleine Edellösung aufgebaut werden kann.

Artikel ist in den folgenden Rubriken gelistet

Social

I.T. Intertechnik
I.T. Intertechnik Kerpen GmbH Located at Europaring 28, 50170 , Kerpen Germany, . Phone: +490227390840. https://www.facebook.com/Lautsprecherbau https://twitter.com/it_intertechnik https://www.youtube.com/user/lautsprecherbau